Diese Seite enthält eine Liste der Anträge auf Genehmigung oder Änderung einer Unternehmensvereinbarung, die derzeit in Betracht gezogen wird. Ab 1947 handelte das Bureau of Labor Statistics (BLS) unter dem Mandat des Taft-Hartley Act, auch bekannt als Labor-Management Relations Act, um Tarifverträge anzufordern und sie in einer öffentlich zugänglichen Datei zur Verfügung zu stellen. Im September 2007 wurde die Verantwortung für die Aufrechterhaltung von Tarifverträgen und die weitere Sammlung dieser Vereinbarungen offiziell innerhalb des US-Arbeitsministeriums von der BLS auf das Office of Labor-Management Standards (OLMS) der Employment Standards Administration (ESA) übertragen. Diese Übertragung war ein Ergebnis der Sekretäre Verordnung 4-2007, die im Bundesregister am 8. Mai 2007 erschien. Informationen zu anderen Tarifverträgen finden Sie in unserem Leitfaden, Gewerkschaften und Internet, Tarifverträgehref>. In der Liste der Anträge sind die Nummer der Klägerin, der Name des Antragstellers, der Titel der Vereinbarung und das Datum der Einreichung des Antrags aufgeführt. Bitte geben Sie Ihren Namen, Ihre Nummer und den Namen der Vereinbarung an. Ein Mitglied des Teams sollte sich innerhalb von 2 Werktagen mit Ihnen in Verbindung setzen. Construction Industries of Rhode Island (Heavy-Highway Agreement) und The New England Regional Council of Carpenters (UBC), Local 94 (2001) Sobald ein Antrag genehmigt oder abgelehnt wurde, wird er nicht mehr auf der Liste unten erscheinen. Um eine Vereinbarung zu finden, die genehmigt oder variiert wurde, gehen Sie bitte zu Finden Sie eine Vereinbarung. Wenn Ihr Antrag bereits eingereicht wurde, können Sie den Status Ihrer Vereinbarung überprüfen, indem Sie eine E-Mail an das Team der Kommissionfür Vereinbarungen unter agreementsprogressenquiry@fwc.gov.au senden. Bitte beachten Sie: Das Kheel Center hat mit der BLS einen Spendenvertrag über die gesamte historische Sammlung der BLS-Kollektivvertragsdatei abgeschlossen, die früher bei der National Archives and Records Administration untergebracht war, und um diese Aufzeichnungen zu aktualisieren, sobald sie verfügbar sind.

Für weitere Informationen zur historischen BLS-Vertragssammlung wenden Sie sich bitte an das Kheel Centerhref>. Unser Personalteam berät und berät Vorgesetzte und Führungskräfte in Fragen der Mitarbeiterbeziehungen, Tarifverträge, Stellenbeschreibungen, Anwesenheit, Leistungsmanagement sowie Mitarbeiterschulung und -disziplin. Wir unterstützen auch: Für Anträge auf Genehmigung einer neuen Vereinbarung, die getroffen, aber noch nicht abgeschlossen ist, kann die Vereinbarung über die untenstehenden Links abgerufen werden. Kopien von Vereinbarungen werden in der Regel innerhalb von 3 Werktagen nach der Veröffentlichung veröffentlicht. Executive Order (EO) 13836, Developing Efficient, Effective, and Cost-Reducing Approaches to Federal Sector Collective Bargaining, unterzeichnet vom Präsidenten am 25. Mai 2018, verpflichtet die Agenturen, jeden Langfristigen Tarifvertrag (CBA) und sein Ablaufdatum innerhalb von 30 Tagen nach dem Inkrafttreten der CBA einzureichen. EO 13836 verlangt ferner, dass OPM diese CBAs im Internet öffentlich zugänglich macht. Dies fördert die Transparenz, indem es der Öffentlichkeit ermöglicht wird, die Arten von Vereinbarungen zwischen Agenturen und Föderalen Branchengewerkschaften einzusehen. Agenturen sind auch verpflichtet, Schiedssprüche an OPM innerhalb von 10 Werktagen nach Erhalt einzureichen. OPM veröffentlichte ein Memorandum über die Veröffentlichung der CBA-Datenbank, das Leitlinien zu den Anforderungen der Agenturen für CBAs und Schiedssprüche enthält.

New York, State of, Unified Court System und New York State Court Officers Association (1999) . . . . . . . . . .

. . . . . . . . .

. . . . . . . . .

. . . . . . . . . . .

. . . . . . . .

. Mid-South Erectors Association, Inc. and Iron Workers District Council of the Mid-South, International Association of Bridge, Structural, Ornamental, & Reinforcing Iron Workers (BSOIW), AFL-CIO, Locals 58, 469, 591, 623, 710 (2001) .

888 444 998 biuro@fireshop.pl
888 444 998 biuro@fireshop.pl

© Copyrigths 2020 Fireshop.pl